Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Lebensversicherung"

abtretung der lebensversicherung im todesfall

Gefragt am 12.08.2011
12:19 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 4410 | Bewertung 4/5

 

hallo liebe versicherungsfachleute,
ich habe mal eine frage:
ich habe eine lebensversicherung (fondsgebundene) mtl. ca.290 euro.
laut aktuelle mitteilung der gesellschaft ist der aktuelle rückkaufswert 7000,00 euro.

allerdings habe ich letzes jahr von meiner hausbank ein darlehen aufgenommen und die ansprüche aus diesem vertrag (es steht aber im darlehensvertrag-bei todesfall) abgetreten.

ist dieser vetrag bzw. der aktuelle stand auch zur zeit komplett an meine bank abgetreten?????
d.h. kann ich diese 7000 euro als sicherheit bei einer anderen bank hinterlegen????
für eine antwort wäre ich ihnen dankar.
lg

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.08.2011
12:19 Uhr
 Andonis Warsakis Andonis Warsakis Beantwortet am 15.08.2011
15:02 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 15.08.2011 15:02 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 4410 | Bewertung 4/5

Antwort von Andonis Warsakis (Frage zu Lebensversicherung)

Sehr geehrter Fragesteller,


Es müsste genau geprüft werden, was genau in Ihrer Abtretungserklärung bzw. Darlehensvertrag mit Ihrer Bank steht und welche Folgen sich daraus bzgl. der gängigen Rechtssprechung ggf. ergeben. Da die zur Auszahlung kommende Versicherungssumme ja dann nicht mehr die gleiche höhe hätte.

Dem Versicherer ist es völlig egal wem er, im Falle Ihres Todes, die Versicherungssumme auszahlt. Er zahlt immer an dem aus, der als Begünstigter in der Police steht ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Lebensversicherung"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
3. Wie empfehlenswert ist der Versicherungsexperte?
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Versicherungsexperten?
1. Wie hilfreich war die Antwort des Versicherungsexperten?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 26 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Lebensversicherung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung