Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Frau mit Hund für Kategorie Frag einen Hundetrainer Hund mit Zeitung im Maul für Kategorie Frag einen Hundetrainer

Frag einen Hundetrainer

Schneller Rat zu Ihren Fragen rund um das Thema Hund schon ab 15,-- Euro


So einfach funktioniert's:
  1. Klicken Sie links auf hier Frage stellen
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,-- Euro)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile:
  • Keine versteckten Kosten
  • Sie bestimmen selbst den Einsatz
  • Schnelle Antwort der Hundetrainer
  • Sie bleiben anonym

Neue beantwortete Fragen

Titel Erstellt Einsatz

Unser Wirbelwind Onix auf

Unser Rüde, ein 2-jähriger Beagle-Appenzeller-Mix, ist ein richtiger Wirbelwind. Wenn wir spazierengehen, hat er in den ersten 15 Minuten so ein Tempo drauf, daß ich ihn öfter aus ... weiterlesen

08.11.2016 15 €

Akzeptiert unser Temperamentvoller Hund unser Kond nicht? auf

Hallo wir haben einen 4 jährigen Brabanter. Seit 1,5 Jahren auch einen Sohn die zwei sind ein herz und eine Seele. Seit 2 Monaten haben wir einen 18 Wochen ... weiterlesen

31.10.2016 30 €

entspannte Beziehung zwischen Hund und Kater auf

Hallo, wir haben seit 2 Wochen einen Rauhaarteckelwelpen , nicht ganz 5 Monate alt. Als er das 1.Mal in die Stube stürmte- ohne Leine!- hat er unseren Kater gesehen und ... weiterlesen

15.12.2014 20 €

Bellen und in die Leine steigen auf

Ich hab ein Problem mit meinem 1 Jahr altem Bulldog- Rüden. Er lebt mit unserer Hündin bei uns, ist schon immer im Rudel gewesen, auch in der Hundeschule und ... weiterlesen

21.10.2014 15 €

Älterer Hund und Welpe auf

Hallo, wir haben eine frenchi hündin 10 jahre jung und wir wollen einen welpen dazu holen auch bulldogge. ich erzähl erstmal wie sich meine dame benimmt bei hunden. sie tut keinen ... weiterlesen

23.06.2014 15 €

Rammeln auf

Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Mann und ich haben einen Zwergrauhaardackel von 1 Jahr. Wenn er allein ist, rammelt er an seiner Decke und zieht sie durch den ganzen ... weiterlesen

07.10.2013 18 €

Beißer auf

Haben seid ca.5 Wochen eine DSH (unsere 2.).Alles o.k. anhänglich ,verspielt,hört schon ganz gut,läuft prima an der Leine, aber leider sehr ängstlich.Problem : seid etwa 2 Wochen geht sie ... weiterlesen

26.08.2013 20 €

Welpe ans Alleinsein gewöhnen auf

Liebes Team, wir haben einen 4 Monate alten Tibet Terrier. Ein sehr ausgeglichener Rüde, der sehr lernwillig ist. Bereits früh haben wir ihn an die Hundebox gewöhnt, in der er ... weiterlesen

08.04.2013 15 €

Stehlen von Dingen ! auf

Hallo, mein Labrador (Rüde 2 Jahre ) klaut alles zusammen. Manchmal überhaupt nicht und manchmal stielt er leere Tüten, Sitzkissen, Schuhe, Plastikflaschen, Blumentöpfe ...(alles was so herumliegt/steht) .Wie kann ... weiterlesen

08.04.2013 15 €

Frusttrierter Hund auf

Liebe(r) Hundetrainer(in), ich habe zwei Hunde, Deutschdrahthaar-Labrador Rüde 2,5 Jahr und eine Deutschkurzhaar Hündin 3,5 Jahre - ein Herz und eine Seele. Der Rüde (Moritz) ist sehr gelehrig, beherrscht "Fuß ... weiterlesen

16.01.2013 20 €
mehr

Neue unbeantwortete Fragen

Titel Erstellt Einsatz
Derzeit gibt es keine unbeantworteten Fragen.

Frag einen Hundetrainer

Ihr Hund geht regelmäßig auf den Postboten los, jedoch möchten Sie nicht sofort einen Hundetrainer vor Ort aufsuchen? Sie müssen Ihren Hund an ein neues Familienmitglied gewöhnen und irgendwie funktioniert das nicht richtig? Und was kann man dagegen tun, wenn sich der Vierbeiner einfach nicht gerne in der Hundebox transportieren lässt? Vielleicht wird Ihr Hund aber auch einfach nicht stubenrein und Sie wissen nicht mehr was Sie noch tun können. Oder aber es interessiert Sie grundsätzlich, wie lange eine Gassirunde sein sollte. Klare Sache, hier ist der Rat eines Hundetrainers gefragt. Egal ob Sie eine Frage aus dem Bereich Erziehung, Aggressionsbewältigung oder Alltag haben, die Lösung ist simpel: Fragen Sie einen Hundetrainer – bei frag-einen.com! Wie das geht? Im Prinzip ganz einfach: Füllen Sie schnell und unkompliziert das Formular aus, wobei Sie zunächst die entsprechende Kategorie wählen, dann Ihren Einsatz festlegen und nun Ihre Frage formulieren können. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: 100-prozentige Anonymität, fachlich qualifiziertes Expertenwissen und Geldzurückgabe-Garantie bei Nichtbeantwortung der Fragen. Kein Risiko, keine komplizierten Terminabsprachen mit einem Hundetrainer in Ihrer Freizeit. Sie haben noch keine konkrete Vorstellung davon, wie Sie Ihre Frage formulieren? Dann stöbern Sie zunächst erst einmal in unserem frag-einen-Hundetrainer-Archiv und lesen in verwandten Themenbereichen. Von A wie Aggression bis Z wie Zweithund!

So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung