Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Welpen und Junghunde"

Rammeln

Gefragt am 07.10.2013
14:53 Uhr | Einsatz: € 18,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 11132

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Mein Mann und ich haben einen Zwergrauhaardackel von 1 Jahr. Wenn er allein ist, rammelt er an seiner Decke und zieht sie durch den ganzen Raum. Erwischen wir ihn auf frischer Tat, schimpft mein Mann ihn aus, aber er guckt uns dann nur an, was denn los ist. Jetzt habe ich gehört, Welpen die an Decken rammeln, seien sexualgestoert und man sollte sie kastrieren lassen. Stimmt das?

Und was ist überhaupt, wenn unser Hund gerammelt hat? Sollen wir ihn ausschimpfen, selbst auch, wenn wir ihn nicht auf frischer Tat erwischt haben, sondern erst Stunden später?

Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 07.10.2013
14:53 Uhr
 Stephanie Grube Stephanie Grube Beantwortet am 07.10.2013
17:27 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 07.10.2013 17:27 Uhr | Einsatz: € 18,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 11132

Antwort von Stephanie Grube (Frage zu Welpen und Junghunde)

Sehr geehrte/r Hundebesitzer/in,

Das sogenannte Aufreiten bei Hunden kann mehrere Ursachen haben und ist nicht immer negativ zu sehen.
z.B. Fortpflanzung oder Rangordnungsklärung

Ich gehe jetzt auf ihre Schilderung ein:
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann macht es ihr Hund nur in ihrer Abwesenheit, also vermute ich das es für ihn ein Ventiel ist weil er Streß hat wenn er alleine ist.

Wie haben Sie ihrem Hund das alleine bleiben beigebracht?
Sie müssen wissen, dass ein Hund dies nicht einfach so kann. Man muss ihm beibringen das wir weggehen und auch wieder kommen. Wenn wir dies versäumen denken die Hunde sie wären bei unserem Verlassen des Hauses auf sich alleine gestellt, bekommen Streß und versuchen diesen abzubauen. Sehr oft kauen die Hunde dann Möbel an, zerfetzen Gegenstände oder wie in ihrem Fall leben Triebe aus Streß aus.

Zeigt Ihr Hund dieses Verhalten auch in anderen Situationen?
z.B. bei Kontakt mit anderen Hunden
Wenn Ihr Hund dieses Verhalten auch bei Kontakt mit anderen Hunden sehr stark zeigt und auch keinen Unterschied zwischen Rüde und Hündin macht könnte es darauf hindeuten, dass er sehr stark versucht zu führen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Welpen und Junghunde"

Kommentare anderer Experten


 Stephanie Grube
Stephanie Grube
Hinzugefügt am 07.10.2013 17:35:57 Uhr

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ihr Hund kein Welpe mehr ist. Ihr Hund ist mit einem Jahr bereits ein ausgewachsenes Raubtier.






War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Welpen und Junghunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung