Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Fragen an Versicherungsexperten"

Kfz Versicherung

Gefragt am 09.01.2011
14:33 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3762 | Bewertung 4.3/5

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich finanzierte für meine Tochter ein Auto. Nun hat sie kürzlich einen Unfall mit diesem Fahrzeug gemacht, daraus resultierte ein Totalschaden. Die Schuldfrage ist geklärt und liegt bei der Unfallgegnerin. Das aktuelle Saldo das noch abbezahlt werden müßte, liegt bei 7202,67 €. Laut Gutachten liegt der Wiederbeschaffungswert bei 5300,00 €. Daraus ergibt sich eine Differenz von 1902,67 € auf denen ich nun sitzen bleibe.

Dazu meine Frage :

Muß die gegnerische Versicherung diesen Betrag ausgleichen ?

Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.01.2011
14:33 Uhr
 Andonis Warsakis Andonis Warsakis Beantwortet am 10.01.2011
11:42 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 10.01.2011 11:42 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3762 | Bewertung 4.3/5

Antwort von Andonis Warsakis (Frage zu Sonstige Fragen an Versicherungsexperten)

Sehr geehrter Interessent,

es gibt die Möglichkeit, solche Differenzbeträge über die KFZ-Versicherung abzudecken. Vorraussetzung ist eine - so genannte - GAP-Deckung in Ihrem KFZ Vertrag.
Die GAP-Deckung übernimmt, in genau dem von Ihnen genannten Fall, den Differenzbetrag zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Saldo aus Finanzierungs- und Leasinggeschäften ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Fragen an Versicherungsexperten"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
3. Wie empfehlenswert ist der Versicherungsexperte?
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Versicherungsexperten?
1. Wie hilfreich war die Antwort des Versicherungsexperten?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 6 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Fragen an Versicherungsexperten"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung