Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Rechtschutzversicherung"

Nachbarschaftsstreit

Gefragt am 11.01.2010
22:58 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2878

 

Guten Tag,

angenommen ich hätte mich die letzten Wochen mit meinem Nachbarn öfters gestritten, über Lärmbelästigung und Grundstücksgrenzverlauf. Wenn ich jetzt eine Rechsschutzversicherung abschliessen würde, würde diese für Anwaltskosten für diese Fälle aufkommen, oder nicht, weil der Streit schon vor Versicherungsabschluß angefangen hat.

Für eine kurze Antwort wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 11.01.2010
22:58 Uhr
 Manfred Sack Manfred Sack Beantwortet am 12.01.2010
16:37 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 12.01.2010 16:37 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2878

Antwort von Manfred Sack (Frage zu Rechtschutzversicherung)

Hallo verehrter Fragesteller,
wenn sich der Streit auf einen späteren RS-Streit bezieht besteht in der Regel kein Versicherungsschutz für die Angelegenheiten die bereits bestehen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Rechtschutzversicherung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 33 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Rechtschutzversicherung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung