Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Krankenversicherung Gesetzlich"

Krankenversicherung bei Gewerbe?

Gefragt am 13.05.2011
14:37 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 5883

 

Hallo,

Vor kurzem habe ich ein Gewerbe gegründet, was nötig war, da ich mit meiner Website Geld verdiene (Verkauf von Werbung). Mit diesem Gewerbe habe ich auch meinen Traum erfüllt und möchte in den nächsten Jahren von 0 an, ein eigenes Geschäft auf die Bein stellen. Nun wurde ich auf die gesetzliche Krankenversicherung hingewiesen, die laut XYZ Versicherung (Möchte ja keine Namen nennen), mindestens 200 Euro/Monat kostet, egal wie viel ich verdiene.

Mein Problem ist nun, dass ich wirklich bei 0 angefangen habe und deshalb gerade einmal 100-150 Euro im Monat verdiene. Das Ziel ist hier natürlich durchaus noch mehr einzunehmen, doch dies wird sicherlich noch 1-2 Jahre auf sich warten lassen.

Was kann ich nun tun in Sachen Versicherung?

Gibt es vielleicht ein Schlupfloch oder ähnliches?

Bislang war ich mit Familienvesichert, lässt sich diese irgendwie aufrecht erhalten?

Ist die gesetzliche Krankenversicherung tatsächlich Pflicht?

Gibt es eine Versicherung die für mich bezahlbar ist oder ihre Gebühren anhand meines Verdienstes berechnet?

Ich hoffe sehr, dass Sie mir helfen können. Eine 200 Euro Versicherung würde das sofortige Ende meines Traums und aktuellen Lebens bedeuten, denn mit 100 Euro im Monat, lassen sich keine 200 Euro Rechnungen begleichen.

Komme übrigens aus Nordrhein-Westfalen (falls es wichtig ist).

PS: Ich hätte ihnen sehr gerne eine angemessene Summe gezahlt (50 Euro oder ähnliches), nur leider ist es mir absolut nicht möglich. Entschuldigen Sie.

Gruss

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 13.05.2011
14:37 Uhr
 Sven Hennig Sven Hennig Beantwortet am 13.05.2011
17:20 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 13.05.2011 17:20 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 5883

Antwort von Sven Hennig (Frage zu Krankenversicherung Gesetzlich)

Hallo,

grundsätzlich lässt sich die Frage ohne Kenntnis des genauen Eckdaten noch nicht beantworten. Aufgrund der bestehenden Versicherungspflicht gem. § 193 VVG müssen Sie sich versichern.

Tun Sie nichts, so endet die bisherige (Familien-)Versicherung in der GKV nicht, da Sie keinen anderen Schutz nachweisen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Krankenversicherung Gesetzlich"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 11 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Krankenversicherung Gesetzlich"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung