Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Datenschutzrecht"

Datenschutz IT Unternehmen

Gefragt am 07.10.2009
15:42 Uhr | Einsatz: € 100,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3464

 

Einer unserer Kunden verlangt, dass wir ihm schriftlich bestätigen, dass alle in unserer Anwendung (wir sind ein IT-Unternehmen und entwickeln Software) verwalteten Daten gemaess den in Deutschland geltenden Richtlinien behandelt, bzw. verwaltet werden.

Hierzu meine Frage: Welche Richtlinien sind lt. Datenschutzgesetz für uns relevant bei der Entwicklung der Software. Welche Gesetztesbestimmungen muss ich berücksichtigen?

MfG
B. Casier

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 07.10.2009
15:42 Uhr
 Andreas Scholz Andreas Scholz Beantwortet am 07.10.2009
16:44 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 07.10.2009 16:44 Uhr | Einsatz: € 100,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3464

Antwort von Andreas Scholz (Frage zu Datenschutzrecht)

Sehr geehrter Fragesteller,

in Abhängigkeit davon, mit welcher Art von Softwareleistung Sie befasst sind, ist die Bedeutung des Datenschutzes mehr oder weniger relevant.

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz des Einzelnen vor Missbrauch seiner personenbezogenen Daten, § 1 BDSG. Nach § 1 Abs. 2 Nr. 3 BDSG.

Dieses Gesetz gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch

Das Regelungen des BDSG gelten für Sie als nicht öffentliches Unternehmen, wenn Sie

1. Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen verarbeiten, nutzen oder dafür erheben

oder

2. Daten in oder aus nicht automatisierten Dateien verarbeiten, nutzen oder dafür erheben,

es sei denn, die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich für persönliche oder familiäre Tätigkeiten (Wäre in Ihrem Falle wohl auszuschließen) ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Datenschutzrecht"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 27 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Datenschutzrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung