Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Vertragsrecht"

Verkauf privat zu privat über eBay

Gefragt am 09.05.2011
07:53 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3745 | Bewertung 4.3/5

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe vergangene Woche ein Bett in Ebay versteigert.
Nach 6 Tagen (diese We) meldete sich der Käufer, dass er das Bett nicht abholen möchte, da es ihm zu weit ist, da er dachte das es sich um das Denkendorf bei Stuttgart handle. Ich hatte das Bett auch in der Zeitung und habe am Montag nach dem eBay-Verkauf zwei weiteren Interessenten abgesagt. Nun beruft er sich auf das 14-tägige Rücktrittsrecht.

Ist dies zulässig unter Privatpersonen? Muss er mir nicht zumindest die Auslagen erstatten? Was kann ich tun?

MfG

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.05.2011
07:53 Uhr
 Jan Wilking Jan Wilking Beantwortet am 09.05.2011
08:29 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.05.2011 08:29 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3745 | Bewertung 4.3/5

Antwort von Jan Wilking (Frage zu Vertragsrecht)

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung und Ihres Einsatzes wie folgt:

Es ist in Ihrem Fall ein wirksamer Kaufvertrag über das Bett geschlossen worden. Ein Rücktrittsrecht würde dem Käufer nur zustehen, wenn dies vertraglich vereinbart worden wäre (also z.B. in der Angebotsbeschreibung ausdrücklich angegeben worden wäre), wovon ich nicht ausgehe.

Der Käufer scheint sich dagegen auf das gesetzlich vorgesehene 14-tägige Widerrufsrecht (§ 312d BGB) zu beziehen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Vertragsrecht"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
3. Wie empfehlenswert ist der Rechtsanwalt?
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Rechtsanwalts?
1. Wie hilfreich war die Antwort des Rechtsanwalts?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 30 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Vertragsrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung