Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Sozialversicherungsrecht"

Unterhaltszahlung an die Eltern

Gefragt am 02.09.2009
19:44 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3218

 

Mein Vater ist im Pflegeheim.Ich wurde jetzt vom Sozialamt
angeschrieben wegen Offelegung meiner Finanzen. Ich lese im
Internet immer über den Selbstbehalt. Bedeutet das, das ist der Betrag der nach Abzug all meiner Ausgaben übrig bleiben darf für mich, bzw. mich und meinen Mann? Ist es richtig, dass dieser Betrag bei Verheirateten bei 2.400 liegt? Wir haben kein Eigentum, leben in Miete.Sind beide berufstätig. Ich verdiene 1.400,- Euro netto, Mein Mann ca 1.800 Für eine Info möchte ich mich bedanken.
Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 02.09.2009
19:44 Uhr
Dr. Dr. Danjel-Philippe Newerla Dr. Dr. Danjel-Philippe Newerla Beantwortet am 02.09.2009
19:58 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 02.09.2009 19:58 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3218

Antwort von Dr. Dr. Danjel-Philippe Newerla (Frage zu Sozialversicherungsrecht)

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage!


Nachfolgend möchte ich gerne unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung zu Ihrer Frage wie folgt Stellung nehmen:

Der sog. Elternunterhalt wird in der von Ihnen geschilderten Konstellation oft vom Sozialamt geltend gemacht. Das Sozialamt leitet kraft Gesetzes den Unterhaltsanspruch Ihrer Mutter gem. § 1601 ff BGB gegen ihr Kind (also Sie) auf sich über und macht diesen Anspruch geltend.

Dies ist wie gesagt nicht ungewöhnlich und der Regelfall.

Der Selbstbehalt ist der Betrag, der dem Unterhaltsverpflichteten netto um gewisse Abzugsposten bereinigt verbleiben muss, der also unantastbar ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Sozialversicherungsrecht"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 3 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Sozialversicherungsrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung