Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Insolvenzrecht"

Zugriffsrecht bei Gütertrennung im Insolvenzfall

Gefragt am 09.06.2009
17:02 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3035

 

Stichpunkte: 1971 Heirat, keine Gütertrennung
1982 Grundbesitz geerbt, Eigentümer ist Ehemann. Es sind GS als Sicherheit für GmbH Kredite eingetragen. Ehemann ist einer von 3 Gesellschaftern. Kreditunterlagen und Verwendungszweckerklärungen wurden nur vom Ehemann unterzeichnet. Keine Unterschrift vom
mir. Hat die Bank bei Insolvenz der GmbH ein uneingeschränktes Zugriffsrecht?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.06.2009
17:02 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 09.06.2009 21:08 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3035

Antwort unseres Experten

Hallo. Leider kann ich die Frage nur mit einem klaren JA beantworten. Die Bank ist hiernach gesichert ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Insolvenzrecht"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 19 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Insolvenzrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung