Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gebührenrecht"

Rundfunkgebühren Schwerbehinderter und Pflegerin

Gefragt am 01.06.2013
22:05 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2150

 

Guten abend, ich hätte gerne auf folgenden Sachverhalt eine Antwort: 100% Schwerbehinderter Mann (keine Grundsicherung, sondern Erwerbsminderungsrfrührente ((919€)) ) ist Mieter einer Wohnung. Ich als Pflegerin und Assistentin bin zu ihm gezogen, und auch unter selbiger Adresse gemeldet, wir haben eine WG. Jetzt soll ich die Rundfunkgebühren von 53,94 alle 3 Monate zahlen, der Behinderte Mann ist nach Anruf beim ARD Beitragsservice befreit worden. Der Mietvertrag geht aber auf den Behinderten Mann. Wieso soll ich zahlen? Gilt hier nicht, das der vergünstigte Beitrag von 5,99/ Mon für den Behinderten Mann gezahlt wird, weil er dwen Mietvertrag hat?. ARD meinte, ich könne doch nicht der Nutzniesser sein...
Liebe Grüße Birgit

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 01.06.2013
22:05 Uhr
 Steffan Schwerin Steffan Schwerin Beantwortet am 01.06.2013
22:10 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 01.06.2013 22:10 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2150

Antwort von Steffan Schwerin (Frage zu Gebührenrecht)

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn Sie ganz offiziell bei ihm wohnen, dann kann man Sie auch beitragspflichtig machen.

Grundsätzlich wird zwar nur noch pro Haushalt berechnet ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gebührenrecht"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gebührenrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung