Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "sonstige Frage an Ärzte"

Folgen einer Thrombose Phlebologie

Gefragt am 17.01.2020
22:21 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 107

 

Hallo,

Ich wurde im August 2019 mit einen tiefen Beinvenenthrombose (rechtes Bein)diagnostiziert. Ich hab daraufhin Tabletten zur Blutverdünung (Eliquis) und Thrombosestrümpfe verschrieben bekommen. 6 Monate sollte ich die Tabletten nehmen und die Strümpfe tragen, heißt also ende Januar/Anfang Februar endet die Therapie. Rein subjektiv würde ich behaupten, dass es mir gut geht. Ich kann wieder gut Sport machen und laufen gehen, ohne dass meine rechte Wade zu doll verkrampft.
Ich habe auch schon einen Termin bei einem Phlebologen im Februar gemacht, damit er sich das anschaut.

Nun mache ich mir aber große Sorgen, dass die Folgen der Thrombose Auswirkungen auf meine zukünftige Lebensqualität und mein Berufsleben hat. Zur Zeit mache ich eine Ausbildung beim Zoll und möchte sehr gerne in den Bereich des Vollzugs und in den Waffentragenden Bereich.
Was für Folgeschäden gibt es?
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines postthrombotischen Syndroms?
Wie wirken sich die Folgen ggf. auf mein Berufsleben aus?

Mache ich mir zu viele Gedanken?

Zu meiner Person:

Ich bin 24 Jahre alt,
Schon immer sehr sportlich aktiv
Lange Zeit Raucher (seit der Diagnose von Thrombose habe ich aufgehört)

Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 17.01.2020
22:21 Uhr
MD Felix Aaslepp MD Felix Aaslepp Beantwortet am 17.01.2020
23:44 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 17.01.2020 23:44 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 107

Antwort von MD Felix Aaslepp (Frage zu sonstige Frage an Ärzte)

Hallo,

Ihrer Beschreibung zufolge machen Sie alles richtig. Sie haben Eliquis genommen, die Thrombosestrümpfe getragen und sogar mit dem Rauchen aufgehört. Das sind beste Voraussetzungen, dass die Thrombose folgenlos ausheilt und vielleicht sogar schon ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "sonstige Frage an Ärzte"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "sonstige Frage an Ärzte"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung