Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Hilfe hämoglobin und Hämatokrit wert zu hoch!

Gefragt am 21.10.2016
12:04 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 754

 

Guten Tag,

Hallo, ich bin M/24 Jahre alt und habe eine Frage:

Ich war jetzt 2 Mal Beim Blutabnehmen gewesen. Letzte woche War mein Hämoglobin wert bei 18 und mein Hämatokrit bei 52%.

Heute hab ich die Neuen Ergebnisse erhalten: Hämoglobin 19.3% und Hämatokrit 57(!!) %

woran kann das liegen? Ich kann es mir nicht erklären.Aktuell arbeite nicht, ich habe schwere depressionen und liege zurzeit nur im bett und mache auch kein sport weil ich einfach keine motivation habe. Allerdings ist es für mich unerklärlich wieso mein Hämatokrit wert bei 57% liegen kann? normal wären für einen erwachsenen mann doch 45-49%. nach dem ersten blutbild habe ich schon drauf geachtet mehr zu trinke pro tag trinke ich jetzt mindestens 2 liter. oft auch 3 liter.

Ich habe nächsten Donnerstag einen termin beim hämatologen, aber mache mir sorgen das bisddahin etwas passiert z.b thrombose etc. habe ass 100 bekommen damit das blut nicht verklumpt jeden tag 1. Bin ich damit ausreichend geschützt bis donnerstag?

was soll ich jetzt am besten machen? ist es aktu lebensgefährlich?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 21.10.2016
12:04 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 21.10.2016
12:36 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 21.10.2016 12:36 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 754

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Innere Medizin)

Guten Tag,

Lebensgefährlich ist das nicht, zumal nicht unter ASS. Bei Rauchern findet man solche Werte, falls Sie einer sind, sollten Sie aufhören ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung