Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Flush...Hinweis auf Karzinoid ?

Gefragt am 29.05.2020
16:01 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 142

 

Guten Tag,

ich habe eine Frage an einen erfahrenen Arzt, welcher mit der Behandlung eines Karzinoid Syndroms erfahrung hat.

Und zwar habe ich seit etwa 5 Jahren nachdem ich Alkohol getrunken habe ein rotes Gesicht (Flush). Nachdem ich Alkohol getrunken habe dauert es ca. 5 Minuten. Dann fängt mein Gesicht an Rot zu werden und mir wird warm im Gesicht.

Der Flush breitet sich nur im Gesicht aus... also an Stirn, Wangen und Ohren.

Ich habe mal darauf geachtet...früher war es lediglich bei Wein, Sekt. Irgendwann auch bei Bier, sogar bei Radler.

Nun habe ich online viel gelesen und Angst bekommen, da ich gelesen habe, dass es ein Karzinoid sein könnte...

Meine Frage:
Besteht tatsächlich die Möglichkeit ? Gibt es weitere Hinweise, Symptome die auftreten bei einem Karzinoid des Magens o. a. ?

Zu mir: Ich bin 29 Jahre alt, habe seit 2 Jahren Diabetes M2 der mit Metformin Tabletten sehr gut eingestellt ist (Hbc 5,9)... Aufgrund des leichten Übergewichts hatte der Arzt gesehen das ich eine leichte Fettleber habe. Ansonsten habe ich seit 15 Jahren eine Bienenstich- und Wespenstich Allergie.

Ich mache mir nun starke Sorgen...

Könnte der Flush auch mit etwas anderem zusammen hängen ? Was könnte dies sein ? Mich wundert auch, dass das Rotwerden des Gesichts mal stärker und mal schwächer ist. Bei Bier ist es manchmal so, dass ich 2-3 Flaschen trinken kann ohne das etwas passiert... oder nur mir nur leicht warm wird.

Über eine Antwort wäre ich sehr sehr dankbar... Welchen Arzt sollte man in so einem Fall aufsuchen ?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 29.05.2020
16:01 Uhr
Dr. med. Ralf Berg Dr. med. Ralf Berg Beantwortet am 29.05.2020
19:05 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 29.05.2020 19:05 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 142

Antwort von Dr. med. Ralf Berg (Frage zu Innere Medizin)

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Angst kann ich nachvollziehen, aber ich kann sie gleichzeitig auch beruhigen und Ihnen hoffentlich einen guten Ratschlag geben.

Ein Flush tritt nicht nur beim Karzinoidsyndrom auf sondern auch bei vielen anderen Krankheiten aus dem allergischen Formenkreis.
Alles was Sie geschildert haben, läßt sich gut auf die Reaktion auf Alkohol zurückfuhren. Bei jedem Menschen verursacht Alkohol eine Weitung der Blutgefäße der Haut. Abhängig von der Dosis. Bei manchen Menschen wie Ihnen fällt diese Reaktion mitunter übermässig aus und fuhrt zu den geschilderten Symptomen. Dabei spielt eine gewissen allergische Disposition eine Rolle, die den Effekt massiv verstärkt ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung