Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Falls überhaupt wie schadet eine Zigarette am Tag einem COPD Patienten

Gefragt am 05.05.2019
14:52 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 58

 

Falls ja, wie schadet eine einzige Zigarette/Tag einem COPD Patienten? Bitte nur Pneumologe antworten, der den Pozess erklären kann!
Eine COPD Patientin in meiner Fam. Schafft den Rauchstopp von ehemals 10-20/Tag nur runter auf 1-2/Tag, diese wird in Etappen von je 3 Zügen teilweise wohl nur „gepafft“ nicht voll inhaliert.
Bitte erklären Sie, ob so was auch noch schadet und welche Prozesse ggf. ablaufen; bitte keine pauschale Antwort nach dem Motte „ Rauchen bei COPD geht gar nicht“; sowas hilft nicht weiter und dafür gebe ich auch kein Geld aus. Sicher ist totaler Rauchstopp gewünscht aber es gibt auch das reale Leben und auch das braucht eine Antwort. Kann in diesem Fall eine E-Zigarette helfen? Nokotin-Pflaster ist schon hinlänglich erprobt und hat diese letzte Hürde nicht genommen. Oder ist Akkupunktur auch eine Möglichkeit? Hilft inhalatives Kortison, den evtl. Schaden zu begrenzen oder zu verhindern?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.05.2019
14:52 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 05.05.2019
15:01 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.05.2019 15:01 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 58

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Innere Medizin)

Guten Tag,

Ich bin Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin, aber kann Ihnen den Prozess durchaus erklären. Pneumologen haben wir nicht im Team.

Während man (die eine Zigarette) raucht, sind 90% des Blutes mit Kohlenmonoxid belastet; in diesem Moment hat man eine höhere Infarkt- und Schlaganfallgefahr (Erythrocyten nehmen eher C0 auf als O2). Eine Zigarette enthält mehr als 200 giftige Substanzen, u ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung