Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

erhöhter Angiotensin-Converting-Enzym Wert

Gefragt am 05.09.2019
19:11 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 61

 

Ich habe ein Ergebnis meiner Blutuntersuchung heute bekommen:
Es wurden bei mit viele Werte gemessen ( vorallem die, die für Autoimmunerkrankungen oder Systemerkrankungen relevant sind) bis auf den ACE Wert sind alle im Normbereich. Es sind viele Werte und es wurde keiner ausgelassen (PCR BSG,ANA, GOT;GPT,IG-Werte, ANCA, etc, alles dabei und soweit alles im Normbereich).

Der ACE Wert weisst allerdings einen zu hohen Wert aus, Referenzbereich hier laut dem portugiesischen Labor ist 13.3 - 63.9 , mein Wert beträgt laut Ergebnis: 74.5

Mich besorgt dieser Wert nun sehr. Ich kann ihn nicht einordnen.

Ich weiss zwar, dass dieser Wert im Zusammenhang mit einer Sarkoidose stehen kann, jedoch auch recht unspezifisch ist. Es ist ja nur ein Marker, der herangezogen wird falls eine Sarkkoidose im Raum steht.

Nun meine Frage, ist ein erhöhter ACE Wert denn aber immer ein Zeichen für irgendeine Krankheit?

Also eine Sarkoidose wurde bei mir aufgrund fehlender Symptome und aktuellem Röntgenbild, sowie weiterem Thorax CT + Bronchoskopie vor 1 Jahr bereits ausgeschlossen.

Kann dieser Wert auch einfach so bei einem gesunden Menschen erhöht sein?

Oder liegt hier immer eine Krankheit zugrunde die nun akribisch gefunden werden muss?
Alle anderen Blutwerte sind im Normalbereich, lediglich der ACE Wert ist erhöht.
Danke im voraus.


Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.09.2019
19:11 Uhr
Dr. David Meyer Dr. David Meyer Beantwortet am 09.09.2019
12:59 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.09.2019 12:59 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 61

Antwort von Dr. David Meyer (Frage zu Innere Medizin)

Lieber Fragesteller,

Es gibt dutzende genetische Varianten bei Menschen,
Die entscheiden wieviel ACE ausgeschüttet wird ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung