Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Befund Herz-CT

Gefragt am 06.08.2010
14:14 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 7204

 

Guten Tag, habe eine Frage an einen Kardiologen: War bei einem Herz-CT. Im Befund steht alles in Ordnung bis auf folgenden Wert LAD. Da steht: Die LAD gibt einen proximalen schmächtigen Diagonalast ab. Die mittlere LAD gibt einen sehr kräftigen Diagonalast ab. Nach diesem Gefäßabgang im distalen LAD ( Segment 8 nach AHA 1976) verläuft die LAD über eine Strecke von gut 2,5 cm intramyocardial. Beurteilung: Die distale LAD weist partiell einen intramyocardialen Verlauf auf. Diese Normvariante wird heute als eine Ursache für einen Coronarsyndrom angesehn. Im übrigen keine Pathologika. Insbes. keine verkalkende onder stenosierende Coronarkrankung. Kardiologische Konulation empfohlen. Was heißt das alles? Ist das schlimm? Was soll ich tun?
Ist das lebensbedrohlich?
Freundliche Grüße

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 06.08.2010
14:14 Uhr
Dr. med. Olaf Stephan Dr. med. Olaf Stephan Beantwortet am 09.08.2010
14:02 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.08.2010 14:02 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 7204

Antwort von Dr. med. Olaf Stephan (Frage zu Innere Medizin)

Sehr geehrter Fragender,
leider bin ich von Haus aus kein Kardiologe, sondern Pulmologe und Gastroenterologe, da jedoch offenbar kein Herzspezialist in diesem Forum beteiligt ist, möchte ich versuchen, Ihnen eine plausible Erklärung zu liefern, allerdings muss ich gleich vorweg nehmen, bleibt Ihnen der Weg zum Fachmann (Kardiologe) nicht erspart. Das Kardio-CT wurde bei Ihnen sicherlich (??) auf Grund von Schmerzen im Sinne der Angina pectoris durchgeführt, da ohne bestimmte Indikation eine so recht aufwendige Untersuchung nicht gemacht wird. Im Ergebnis der Untersuchung sind offenbar keine Verengungen der Herzkranzgefäße durch Arteriosklerose oder Kalkplaques zu finden, das ist schon mal eine sehr gute Nachricht. Bei Ihnen wurde aber eine sogenannte Myokardbrücke im Verlauf des LAD (also einer Koronararterie) gefunden ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 20 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung