Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Bauchspeicheldrüse

Gefragt am 05.09.2021
14:02 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 92

 

Guten Tag, ich habe seit langer Zeit bereits Probleme mit dem Stuhlgang. Ob in Form von Fettstühlen oder Durchfall. Hinzugekommen sind nun seit 4 Wochen Rückenschmerzen und Gewichtsverlust. Ebenfalls hatte ich immer wiederkehrende gelbe Flecken auf meiner Haut entdeckt. Ich fühle mich auch allgemein ziemlich abgeschlagen aber auch hilflos. Irgendwie nimmt mich niemand ernst genug in dieser Sache. Eine Sonographie wurde allerdings gemacht und es stellte sich heraus, dass es eine Cholestase gibt.
Zudem wohl auch eine Erweiterung des Gallengang und der des Pankreasgang. Der Kopf des Pankreas sei groß.
Meine Angst vor einem Karzinom der Bauchspeicheldrüse ist enorm groß und irgendwie stoßen meine Worte auf taube Ohren. Da ich in meiner Jugend und noch vor ein paar Jahren sehr viel Alkohol getrunken hatte und bis vor 3,5 Jahren auch noch geraucht hatte ist mein Bedenken einfach nicht unbegründet in meinen Augen zumindest. Bitte geben Sie mir eine Rückmeldung über die Möglichkeiten, die ich habe und ob das bereits mein Todesurteil ist. Vielen Dank.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.09.2021
14:02 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 05.09.2021
21:24 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.09.2021 21:24 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 92

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Innere Medizin)

Guten Abend

Leider haben Sie Ihr Alter nicht geschrieben... Unter 40 ist ein Pankreaskarzinom extremst selten. Sie beschreiben auch die Symptome einer Entzündung, nicht eines Tumors ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung