Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Antibiotika bei Durchfall - Afrikareise

Gefragt am 09.09.2016
18:31 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1438

 

Ich bin im Urlaub in Tansania (Sansibar). In den letzten 3 Tagen hatte ich abends Durchfall, letzte Nacht besonders schlimm. Ich hatte nur 8 Tabletten eines Durchfallmittels dabei. Diese sind nun leer und haben kaum geholfen. Ich habe auf Reis und etwas Banane umgestellt und bisher beschwerdefrei. Ich habe an der Rezeption des Hotels gefragt, ob man mir Tabletten gegen Durchfall besorgen kann. Ohne dass mich ein Arzt angeschaut hat, bekam ich eine Tüte mit Tabletten, die ich täglich nehmen soll: Metronidazole 200 mg, 16 Stück (3x2), Ciprofloxacin 500 mg, 10 Stück (2x1) und Diclofenac Sodium 50mg 10 Stück (2x2). Soll ich wirklich 2 Antibiotika nehmen? Die Medikamente wurden mir so verschrieben, nur mit dem Hinweis, dass ein Gast Durchfall hat.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.09.2016
18:31 Uhr
Dr. med. Ive Dr. Schaaf Dr. med. Ive Dr. Schaaf Beantwortet am 09.09.2016
18:39 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.09.2016 18:39 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1438

Antwort von Dr. med. Ive Dr. Schaaf (Frage zu Innere Medizin)

Guten Abend,

bitte nehmen Sie die Antibiotika NICHT.
Heben Sie die Tabletten gut auf, es sind sehr wirksame Antibiotika, aber nehmen Sie sie nicht gegen Durchfall.
Reis ist richtig, viel trinken ist richtig und abwarten!!!

Reisedurchfall klingt von allein wieder ab, sie müssen nur auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten und genügend Salz ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung