Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

Welche Pille ist die richtige für mich?

Gefragt am 08.04.2018
13:26 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 194

 

Guten Tag,

ich habe eine Frage zu der Pille.
Und zwar habe ich vor einem Jahr (vielleicht auch schon 1,5 Jahre) die Pille namens Maxim abgesetzt. Nach 6 Monaten bekam ich dann Pickeln. Zuerst an der Stirn, dann am zwischen Augenbrauen und Ohren, anschließend an den Wangen und jetzt am Kinn komplett.

Ich habe die Maxim genommen gehabt, weil ich an Gesichtsbehaarung litt.
Zwar wurde es mit den Haaren dann besser, als ich die Pille nahm, aber nach 3 Jahren wollte ich dann absetzen, was ich auch getan habe.

Jetzt sieht mein Gesicht sehr schlimm aus und hört auch nicht auf.


Ich möchte jetzt wieder mit der Pille anfangen aber nicht wegen den Pickeln und auch Nicht wegen der Behaarung sondern nur um zu verhüten. Ich habe nämlich keine Lust wieder was dagegen einzunehmen und danach wieder so eine Haut zu bekommen. Ich gebe meiner Haut einfach die Zeit.

Meine Frage ist jetzt:
Ich möchte eine Pille die NIEDRIG dosiert ist und NICHT gegen Akne und Behaarung verschrieben wird!
Würde da die Asumate 20 in frage kommen? Die hatte ich vor der Maxim zum
Verhüten. Weiß leider nicht, wie meine Haut danach gewesen wäre, habe nämlich direkt die Maxim genommen.

Meine Frauenärztin ist in meinen Augen unerfahren!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 08.04.2018
13:26 Uhr
 Ulrike Winkler Ulrike Winkler Beantwortet am 09.04.2018
07:22 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.04.2018 07:22 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 194

Antwort von Ulrike Winkler (Frage zu Gynäkologie)

Guten Tag,
Die Pille Maxim ist eine der Pillen, die am häufigsten rezeptiert wird. Sie ist auch in meinen Augen eine der besten, da Sie am besten vertragen wird ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung