Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

PAP 2g

Gefragt am 21.08.2020
11:02 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 81

 

Ich hatte vor 8 Jahren eine Konisation aufgrund eines PAP Ergebnisses von 4 a. Es wurde alles im guten entfernt. Ich bekam die Impfung. Seither war alles gut, immer PAP 1. Nun habe ich PAP 2 g, kann es sein das sich hier wieder eine Krebsvorstufe entwickelt und was passiert wenn der PAP Test das nächste mal wieder 2 oder schlimmer ist?

Sind bei PAP 2 schon Krebszellen oder veränderte Zellen vorhanden?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 21.08.2020
11:02 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 22.08.2020
10:02 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.08.2020 10:02 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 81

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Gynäkologie)

Guten Tag,

Die PAP Klassifikation bezeichnet nur, inwieweit Zellen verändert sind. In den unteren Klassen gering, also auch bei IIg: Hier sind die Zellen unwesentlich bzw ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung