Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

Genetische Vorbelastung und Kinderwunsch

Gefragt am 09.09.2019
13:41 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 43

 

Ich bin weiblich, 31 Jahre alt gesund und habe mit meinem Freund einen Kinderwunsch, jedoch habe ich eine genetischen Vorbelastung (sehr selten, bekannt sind 100 Fälle), die sich autosomal rezessiv vererbt, dies ist in einem Gen lokalisiert, dessen genaue Lokalisation im Gen auch bekannt ist.

Gibt es eine Pränataldiagnostik, mit der man solche speziellen Defekte erkennen kann, oder ist dies nur bei einer PID möglich?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.09.2019
13:41 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 17.09.2019
08:12 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 17.09.2019 08:12 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 43

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Gynäkologie)

Guten Morgen,

Den genetischen Code kann man aus normalen Zellen ablesen, die man meist dem Blut oder einem Abstrich der Mundschleimhaut entnimmt ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung