Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

Blutung Mitte Zyklus

Gefragt am 05.05.2019
15:11 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 141

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mir liegt etwas auf dem Herzen. Meine letzte Periode war vom 22-25- April. Mein Eisprung sollte in 2 Tagen sein, allerdings hatte ich gestern ab 7 Abends leichte schmerzen rechts Eierstockhöhe bis Nachts um ca 2 Uhr. Keine Starken schmerzen, ich konnte alles machen eher ein unangenehmer druck oder ziehen. Keine weiten Symptome. Ich dachte erst es wäre mein Rücken oder meine Hüfte da ich vorher im Kino komisch gesessen habe. Bei weitem keine Schmerzen die bei einer Periode vorkommen können zum Beispiel.
Nachts um 2 hatte ich dann Blut im Ausfluss, nicht sehr viel aber schon mehr als ein Tropfen (ca 3-4) und sehr rot, wie am Anfang einer Periode. Nur einmal danach wieder klar, heute zum teil ein ganz klein wenig bräunlich aber nur sehr minimal. Ich hatte schon oft einen Mittelschmerz und auch einen winzig kleinen Tropfen Blut um den Eisprung aber diesmal war es mehr.

Ich habe ein wenig Angst, dass es eine Zyste war und ich eventuell innere Blutungen übersehe. Heute geht es mir einwandfrei, ich war auch schon klettern, nur manchmal beim gehen ein ganz dumpfes ziehen wenn man sich drauf konzentriert.
Keine Kreislaufprobleme, kein Druckschmerz nur halt manchmal ein wenig brauner Ausfluss.
Nun habe ich gelesen, dass es zu Blutungen bei einer Zyste kommen kann (ich hatte schonmal Zysten die aber immer während der Periode abgegangen sind) und die Lebensbedrohlich sein können. Wie würde man eine innere Blutung bemerken oder kann diese auch ohne Symptome auftreten?

Vielen Dank und einen schönen Sonntag.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.05.2019
15:11 Uhr
MD Felix Aaslepp MD Felix Aaslepp Beantwortet am 05.05.2019
19:33 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.05.2019 19:33 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 141

Antwort von MD Felix Aaslepp (Frage zu Gynäkologie)

Hallo!
Vielen Dank für Ihre Frage.
Die Beschwerden, die Sie beschreiben, können durchaus von einer Zyste, welche rupturiert/geplatzt ist, stammen. Meist geht dies ohne größere Blutung einher. Eine Blutung größeren Ausmaßes in den Bauch ist eine sehr seltene Komplikation ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung