Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Steuerberaterkosten"

Paragraph 40 Abs. 1 StBVV Verfahren vor den Verwaltungsbehörden

Gefragt am 12.04.2019
07:42 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 170

 

Ich habe eine Frage zur Gebührenordung für Steuerberater:

Ich erhalte vom meinem Finanzamt einen Einkommensbescheid gegen den mein Steuerberater in meinem Auftrag Einspruch einlegt. 

Die ausführliche Begründung & Stellungnahme für den Einspruch wurde jedoch von mir, dem Mandanten, verfasst.

Das heisst, das Einspruchsschreiben meines Steuerberaters umfasst exakt 2 Sätze und er verweist im Einspruch auf die "ausführliche Stellungnahme & Begründung des Mandanten".

Abgerechnet wurde hier von meinem Steuerberater gemäss § 40 Abs. 1 StBVV (Verfahren vor den Verwaltungsbehörden)

Dort heisst es:

1) Für die Vertretung im Rechtsbehelfsverfahren vor Verwaltungsbehörden erhält der Steuerberater eine Geschäftsgebühr von 5/10 bis 25/10 einer vollen Gebühr nach Tabelle E (Anlage 5). Eine Gebühr von mehr als 13/10 einer vollen Gebühr nach Tabelle E (Anlage 5) kann nur gefordert werden, wenn die Tätigkeit umfangreich oder schwierig war. Beschränkt sich der Auftrag auf ein Schreiben einfacher Art, das weder schwierige rechtliche Ausführungen noch größere sachliche Auseinandersetzungen enthält, beträgt die Gebühr 3/10 einer vollen Gebühr nach Tabelle E 

Meine Frage:
Fallen in diesem Fall Gebühren in Höhe von 5/10 an oder handelt es sich bei dem 2 Sätze umfassenden Einspruch um ein Schreiben einfacher Art, welches mit 3/10 abgerechnet wird ?


Vielen Dank.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.04.2019
07:42 Uhr
Steuerberater Bernd Thomas Steuerberater Bernd Thomas Beantwortet am 12.04.2019
07:48 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 12.04.2019 07:48 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 170

Antwort von Steuerberater Bernd Thomas (Frage zu Steuerberaterkosten)

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf frag-einen.com. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen gemachten Sachverhaltsangaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Steuerberaterkosten"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Steuerberaterkosten"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung