Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Körperschaftssteuer"

Minderung des Wertes einer GmbH durch Rentenzusage

Gefragt am 02.06.2011
09:12 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3471 | Bewertung 5/5

 

Wir, meine Frau und ich sind alleinige Gesellschafter einer GmbH die unser kleines Vermögen verwaltet. (sonst ist die GmbH nicht aktiv). Die GmbH hält einige Kapitalanlagen (Immobilien, Beteiligungen und Wertpapiere). Wir brauchen demnächst regelmäßige Ausschüttungen aus der GmbH um unseren Lebensunterhalt zu sichern. Wir würden die Anteile an der GmbH und die Geschäftsführung aber gerne abgeben. Wir würden vor der Veräußerung / evtl sogar Schenkung der Anteile uns aus dem Vermögen der GmbH eine lebenslange Rente zusichern. Zur Erfüllung dieser Verpflichtung soll in der GmbH eine Rückstellung gebildet werden. Mit der Rentenzusage im Rücken würde sich der Wert der GmbH drastisch verkleinern.
Mit dieser Konstruktion wollen wir erreichen, dass kein oder nur ein geringer Veräußerungsgewinn entsteht. Die Steuern würden nur mit den Zahlungen der Tantiemen anfallen.
Ist diese Konstruktion machbar??

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 02.06.2011
09:12 Uhr
 Oliver Burchardt Oliver Burchardt Beantwortet am 10.06.2011
12:30 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 10.06.2011 12:30 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3471 | Bewertung 5/5

Antwort von Oliver Burchardt (Frage zu Körperschaftssteuer)

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworte.

Bitte beachten Sie, daß der Beratung in Ihrem Fall im Rahmen eines solchen Online-Forums Grenzen gesetzt sind. Eine konkrete Beratung kann nur unter Einsichtnahme in die entsprechenden Unterlagen erfolgen, so daß ich mich hier auf allgemeine Ausführungen beschränken muß.

Zunächst einmal ist der Veräußerungserlös nicht von den bilanzierten Passiva abhängig, sondern von dem Kaufpreis, den Sie mit den potentiellen Käufern aushandeln. Natürlich wird sich der Wert der GmbH für den Käufer durch eine hohe Pensionsverbindlichkeit verringern ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Körperschaftssteuer"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Steuerberaters?
1. Wie hilfreich war die Antwort des Steuerberaters?
3. Wie empfehlenswert ist der Steuerberater?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 22 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Körperschaftssteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung