Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Urologie"

Weiße pickelartige Punkte auf der Penis Eichel

Gefragt am 22.05.2020
12:55 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 147 | Bewertung 4.3/5

 

Guten Tag,

Ich habe seit einigen Wochen kleine, weiße Punkte in einem kleinen Bereich auf meiner Penis Eichel (nur dort).
Ich füge an dieser Stelle vier Links zu vier Bildern davon ein, für den Fall, dass das Anhängen von Bildern hier nicht klappt. Hier sind die vier Links zu den vier Bildern von meinem guten Stück von der betroffenen Stelle (Achtung: Nicht Jugendfrei):

https://ibb.co/6J8hLd8
https://ibb.co/LPQ8fWZ
https://ibb.co/Yhx8RtK
https://ibb.co/YkBLmxn

Ich hatte seit über 5 Monaten keinen Sex oder Hautkontakt, also ist es schon mal keine STD. Es fallen mir nur drei Dinge ein, die eine Ursache sein könnten, aber ich bin ja absoluter Laie.. Möglichkeit 1: Ich hab einen Sau dreckigen Mitbewohner und beim sitzen auf dem Klo hab ich mir was eingefangen, weil man mit dem Penis ja gerne mal die vordere Klobrillle berührt... Möglichkeit 2: Ich habe mir Masturbator im Internet bestellt und es war vielleicht irgendein ungesundes Material, was diese pickelartigen Punkte ausgelöst hat. Möglichkeit 3: Ich habe schon seit sehr langer Zeit einen Nagelpilz an einem Zeh, und ich habe es irgendwie geschafft den auf meine Penis zu übertragen, sofern dies überhaupt möglich ist. Möglichkeit 4: Irgend eine andere Ursache.

Ich hatte solche Stellen noch nie in meinem 29 Jährigem Leben, und was mich am meisten Wundert: Ich hab nach ewiger Suche im Internet absolut nichts Vergleichbares auf Google Bildern gefunden, was ähnlich aussieht. Daher würde es mich sehr beruhigen zu wissen, ob es sich um etwas harmloses handelt, oder ob es irgendetwas ernstes, übertragbares ist, weshalb ich zum Arzt gehen sollte. Ich habe jedoch keine Beschwerden, weder Jucken noch Schmerzen. Diese Punkte haben sich, seit sie da sind, auch nicht großartig verändert. Wenn man mit dem Finger darüber streicht merkt man leichte Erhöhungen, der Vorgang ist aber nicht Schmerzhaft.

Vielen Dank.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.05.2020
12:55 Uhr
Dr. Med. Thomas Kreutzig-Langenfeld Dr. Med. Thomas Kreutzig-Langenfeld Beantwortet am 22.05.2020
13:54 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.05.2020 13:54 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 147 | Bewertung 4.3/5

Antwort von Dr. Med. Thomas Kreutzig-Langenfeld (Frage zu Urologie)

Wahrscheinlich harmlos, soweit auf diesem Wege zu bewerten - ein Pilz sehr wahrscheinlich nicht ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Urologie"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
Könnte etwas ausführlicher/spezifischer sein, aber ich will nicht über eine Online Diagnose meckern.
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
Super schnell
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?
Hilfreich



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Urologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung