Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Urologie"

Kombination Testogel und Andriol Testocaps möglich?

Gefragt am 22.07.2020
12:33 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 37

 

Ich nehme Testosteron- Testogel 16,2mg/g - 3 Hub. Da ich jedoch ein kleines 2 Jahriges Kind habe, streiche ich das Gel auf den Bauch, weil mein Sohn gerne zu Papa auf den Arm kommt, um so zu verhindern, dass das Gel auf meinen Sohn übertragen wird, streiche ich es auf den Bauch. Aber auch wenn ich ein Unterhemd an habe, habe ich die Befürchtung und Angst, dass es auf meinen Sohn übertragen wird. Zudem sind 3 Hub von der Menge recht viel, welche ich jedoch von der Wirkung und von den Blutwerten mindestens brauche, eher sogar 4 Hub. Wäre es möglich, da die Wirkung von 3 Hub eher noch nicht perfekt ist, eine Kombination von „Andriol Testocaps 40mg“ UND 1-2 Hub Testogel zu nehmen? Oder ganz auf Andriol Testocaps 40mg umzusteigen? Meine Urologin meint jedoch, Oral aufgenommen, gelangt es sehr schlecht in den Körper, einzig Spritzen oder Gel bringt die beste Aufnahme des Wirkstoffs und daher will sie sie mir nicht verordnen. Ich bin fast soweit, mir diese Andriol Im Internet zu besorgen, so sehr leide ich unter dem Testosteronmangel. Ich bin gereizt, „Motze den ganzen Tag“ meine Libido ist bei Null, mein kleiner Freund ist wirklich sehr klein geworden seitdem ich unter dem Testosteronmangel leide! Die Spritze ist aber nur 1 Woche wirksam und die restlichen 10 Wochen wirkt nichts mehr! Muss jedoch dazu sagen, dass mein Testosteron Mangel recht stark und nahezu null ist, wenn nicht substituiert wird. Ich danke für die Beantwortung meiner Frage: Wäre es möglich, da die Wirkung von 3 Hub eher noch nicht perfekt ist, eine Kombination von „Andriol Testocaps 40mg“ UND 1-2 Hub Testogel zu nehmen? Oder ganz auf Andriol Testocaps 40mg umzusteigen?
Freundliche Grüße
Stefan

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.07.2020
12:33 Uhr
Dr. Med. Thomas Kreutzig-Langenfeld Dr. Med. Thomas Kreutzig-Langenfeld Beantwortet am 22.07.2020
12:46 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.07.2020 12:46 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 37

Antwort von Dr. Med. Thomas Kreutzig-Langenfeld (Frage zu Urologie)

Lieber Stefan,
Ihre Urologin hat recht, was die Resorption von Testosteron auf dem oralen Weg angeht. Eine andere Option, die sicherlich besser ist, wäre die Austragung des Testosterongels auf die Hinterseite der Oberschenkel den Po oder den Rückenbereich ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Urologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Urologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung