Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"

schilddrüsenknoten

Gefragt am 10.01.2013
11:32 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2611

 

mir wurde vor 20 jahren die schiklddrüse entfernt. habe auf beiden seiten nur noch ein kleines stummelchen. genau an diesen beiden stellen habe ich jetzt 3 kleine knoten. außerdem sind meine antikörper leicht erhöht. ich nehme euthyrox 75. mein bestreben ist jetzt, diese 3 knoten wieder loszuwerden. soll ich jodtabletten einnehmen? ich bin weiblich und 61 jahre.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 10.01.2013
11:32 Uhr
Dr. med. Kathrin Hamann Dr. med. Kathrin Hamann Beantwortet am 10.01.2013
11:39 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 10.01.2013 11:39 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2611

Antwort von Dr. med. Kathrin Hamann (Frage zu Radiologie)

Guten Tag,

diese Restschilddrüse mit den Knoten und den erhöhten Antikörpern spricht für eine Autoimmunentzündung der Schilddrüse. Jod wäre hierbei gar nicht gut und könnte den Prozess noch verschlimmern, das wäre wir Öl ins Feuer gießen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 6 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung