Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"

Schmerzen im linken Bein

Gefragt am 02.03.2013
11:20 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1747

 

Hallo,

ich habe seit mehreren Monaten Probleme im linken Bein. Diese äußern sich dadurch, dass ich einen ziehenden Schmerz an der Rückseite des Oberschenkels und der Rückseite des Unterschenkels (Achillesbereich) sowie im Mittelfußbereich, gelegentlich auch im Knie spüre. Dazu kommt ein Pulsieren durchs Bein und im Fuß auch eine Art vibrieren.
Mit diesen Beschwerden war ich beim Orthoäden und ich bekam neue Einlagen. Damit wurde es allerdings nicht besser und ich ging zu einem anderen Orthopäden. Dieser tastete zunächst den unteren Rücken ab und macht auch ein Röntgen davon. Als ich auf der Liege lag, zog und rüttelte er ein wenig an den Beinen. Dies und auch das Röntgen zeigten ihm wohl, dass man eine Ischias-Problematik ausschließen könnte. Seiner Meinung nach waren die Einlagen das Problem. (Ich habe Knick-Senk-Spreizfüße) So bekam ich wieder neue Einlagen, die ich jetzt seit einer Woche trage und die Beschwerden werden nicht besser. Mittlerweile nervt es sehr und schlägt auch etwas auf Lebensqualität, ständig mit Schmerzen rumlaufen zu müssen.

Ein paar Fakten zur Person:

Alter: 24
Größe: 1,76m
Gewicht: 65kg
Viel Arbeit im Büro
Regelmäßig laufen in Schuhen mit Pronationsstütze
Sehr leichte skoliotische Fehlhaltung
Einlagen seit dem 20. Lebensjahr. Erhalten nach Tibiakantensyndrom durch Belastung während der Wehrdienstzeit.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 02.03.2013
11:20 Uhr
Dr. med. Kathrin Hamann Dr. med. Kathrin Hamann Beantwortet am 02.03.2013
11:54 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 02.03.2013 11:54 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1747

Antwort von Dr. med. Kathrin Hamann (Frage zu Orthopädie)

Guten Tag,

Gern helfe ich ihnen weiter.

Bei ihrer Schilderung fallen mir außer orthopädischen Ursachen eine neurologische Ursache und ein Problem der Durchblutung ein ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung