Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"

Probleme nach Meniskus OP

Gefragt am 10.11.2013
10:31 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1708

 

Guten morgen.....ich habe ein Problem mit meinem Knie....bin am 30.10 am Innenmeniskus operiert worden. Ca.30% wurden entfernt und das Gelenk war schon etwas angegriffen. War einen Tag im Krankenhaus , danach Redon raus und zur Praxis. Dort wurde mir nur gesagt\\\"sie haben ja ihre Kruken zum laufen\\\" also bin ich davon ausgegangen, das ich mich damit bewegen darf. Habe natürlich das Bein auch gekühlt und hochgelagert, ab mit 2 kleinen Kindern zu Hause (3 u 4 Jahre) hat man natürlich auch noch anderes zu tun. Eine Woche später bin ich dann wieder zum Orthopäden , Fäden ziehen und da hab ich natürlich erstmal einen anschiss kassiert: ich dürfte ja nicht laufen.. Nicht jetzt und auch noch die nächsten 3 Wochen nicht, weil das Knie sonst nicht verheilen kann.hat man mir natürlich früh gesagt!!! Nichts desto trotz habe ich mich so gut es geht daran gehalten, aber seid gestern wird der Oberschenkel , besonders direkt über dem Knie sehr ,sehr dick. Ist unheimlich angeschwollen , bewegen geht kaum noch, beugen geht kaum noch...es ist ein richtiges Druckgefühl...habe schon daran gedacht, ob es vielleicht ein Lymphstau ist oder Hämatom??? Über die rechte kleine OP stelle kommt auch noch Blut und wundflüssigkeit. Trage da noch ein Pflaster!! Aber was ist das??? und wie verhalte ich mich nun richtig??? Darf ich laufen, darf ich nicht laufen???? bin total verunsichert und aufjedenfall suche ich mir einen anderen Orthopäden, denn bei meinem ist die Aufklärung gleich Null!!!!
Bitte sie nun um Hilfe.....

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 10.11.2013
10:31 Uhr
Dr. med. Kathrin Hamann Dr. med. Kathrin Hamann Beantwortet am 10.11.2013
10:36 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 10.11.2013 10:36 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1708

Antwort von Dr. med. Kathrin Hamann (Frage zu Orthopädie)

Guten Morgen, Gern helfe ich ihnen weiter.

Hier halte ich einen Lymphstau für sehr wahrscheinlich und vor allem eine ursächliche Entzündung. Bitte Kühlen sie das Knie und belasten sie es möglichst wenig, Ruhe für heute ist wichtig ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung