Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"

Befund aus MRT

Gefragt am 21.02.2017
09:14 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 833

 

Guten Morgen,

bei mir wurde vor sechs Monaten ein MRT vom Hals gemacht, um etwas aus dem HNO Bereich abzuklären. Das MRT ging wohl in den Schulter/Rücken Bereich und hat u.a. folgendes festgestellt:

Hämangiomtypische, nicht raumfordernde Läsionen medial des M. levator scapulae unmittelbar proximal der skapularen Insertion.

Können Sie mir sagen, was es bedeutet und ob ich es weiter ignorieren kann? Beschwerden habe ich keine und mein HNO Arzt hat nichts dazu gesagt.

Viele Dank!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 21.02.2017
09:14 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 25.02.2017 08:44 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 833

Antwort unseres Experten

Guten Tag,
ich bin Neurochirurg und helfe Ihnen gerne weiter.

In Ihrem MRT Befund wird von den Radiologen ein Blutschwämmen (Hämangiom) innerhalb der Rückenmuskulatur beschrieben ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung