Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"

Angst vor PRT Spritzen

Gefragt am 20.01.2014
11:06 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1963

 

Hallo.

Bei mir wird in zwei Tagen eine Periradikuläre Therapie (PRT) im LWS Bereich durchgeführt.
Da ich eine totale Panik davor habe würde ich die Einstichstellen mit der betäubungssalbe Emla Salbe
eincremen um wenigstens den Einstich nicht zu spüren.Meine Frage wäre, darf ich das machen ohne das
die Behandlung gefährdet wird?
Das würde mir echt helfen.

Gruß Daniela

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 20.01.2014
11:06 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 20.01.2014
11:19 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 20.01.2014 11:19 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1963

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Orthopädie)

Guten Morgen,

Sie können ohne Probleme die Emlasalbe verwenden. Auf alle Fälle aber sollten Sie den behandelnden Arzt darüber in Kenntnis setzen, damit er sich nicht übergangen fühlt (oder noch mehr Emla- Salbe nimmt) ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung