Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"

Nochmal Plastik

Gefragt am 23.04.2013
21:02 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3192 | Bewertung 5/5

 

Liebe Frau Dr. Höllering,
erinnern Sie sich an meine gestrige Anfrage wegen Schadstoffen in Plastikschuhen? Ihre Antwort hat mich sofort überzeugt – 2 Minuten am Plastik rubbeln kann nicht so schlimm sein. Ich war beruhigt und konnte gut schlafen.
Heute aber war es mit der Ruhe vorbei, denn nun habe ich erst richtig registriert, dass ich mit den China-Plastik-Schuhen 5-6 Jahre (nicht 2 Jahre, wie ich erst dachte) durch die Wohnung gewandert bin. Ich fürchte nun, dabei nun doch über die Jahre erhebliche Mengen Schadstoff über die Haut aufgenommen zu haben. In der Regel hatte ich zwar immer Socken an, aber mindestens 10 Minuten am Tag habe ich auch Barfuß in den Plastik-Teilen verbracht (zum Duschen gehen, aus der Wanne steigen etc.) Wenn es im Sommer sehr heiß war, habe ich auch manchmal den größten Teil des Tages barfuß in den Schuhen gesteckt.
Jetzt ist die Befürchtung noch größer als gestern, eine Krebserregende Dosis aufgenommen zu haben.
Wie schätzen Sie die Lage ein?

M.f.G.
Roland

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 23.04.2013
21:02 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 23.04.2013
21:23 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 23.04.2013 21:23 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3192 | Bewertung 5/5

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Onkologie)

Guten Abend,

ja, ich erinnere mich an Ihre gestrige Frage.

Man hat ja, gerade als die ersten chinesischen Plagiate der \"Crocs\" auftauchten, diese auf polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe untersucht und gar nicht so selten leicht erhöhte Werte gefunden. Dabei bezog man sich aber auf die sehr strengen geltenden Richtwerte aus den USA ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
sehr hilfreich
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
sehr schnell
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?
sehr empfehlenswert



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung