Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"

hat unser kind leukämie??

Gefragt am 02.07.2014
11:58 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3491

 

Hallo,
Meine Frage dreht sich um unsere 5 jährige Tochter:

Unsere Tochter hat seit Anfang des Jahres diverse Probleme. Sie ist immer etwas blass uns hin und wieder erschöpft. Sie klagt auch über Bauchschmerzen hin und wieder. Sie ist zwar im März an scharlach erkrankt hatte aber sonst keine Erkrankungen. Ihr Appetit ist soweit ganz ok, kindgerecht halt. Wir waren mit ihr auch schon mehrmals beim Arzt. Aufgrund der Bauchschmerzen hat dieser einen Ultraschall der inneren Organe durchgeführt und dabei eine Verstopfung im Darm festgestellt. Auf unsere sorge hin es könnte
Leukämie sein entgegnete er, dass er keine Anzeichen feststellen kann. Zusätzlich hat unsere Tochter auch permanent einen geröteten hals bzw. Leich geschwollene mandeln. Der zuständige HNO befand dies aber für unbedenklich und ratete uns trotzdem vorsichtshalber eine
blutuntersuchung vornehmen zu lassen. Das haben wir bislang aber nicht getan da zeitweise sämtliche Symptome weg waren.
Jetzt ist aber folgendes. Wir sind seit 2 Wochen in der Türkei und fliegen heute zurück. In diesen 2 Wochen hatte sie wieder immer mal Bauchschmerzen und 2x ein brennen beim pinkeln. Was uns aber richtig beunruhigt ist, dass sie 3 leicht bräunliche flecken bekommen hat. Eins am hals, eins am brustbein und eins am Handgelenk ohne äußere Einwirkung. Es sieht so aus als hätte man sie fest gedrückt oder gewürgt, wie so druckmale so groß wie ein centstück. Jetzt haben wir natürlich richtig Angst vor einer Leukämie da sie ja auch weiterhin etwas blass im Gesicht scheint. Sonst ist sie sogar relativ braun geworden hier. Wir sind heute Abend wieder in Deutschland und wollen morgen direkt zum.Arzt um sofort Blut abnehmen zu lassen aber ich wollte trotzdem vorher eine zweite Meinung hier einholen ob es ihrer Ansicht nach Anzeichen auf Leukämie sind bzw. Was diese flecken zu
bedeuten haben.

Vielen dank vorab


Fragesteller Fragesteller Gefragt am 02.07.2014
11:58 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 02.07.2014
12:05 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 02.07.2014 12:05 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3491

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Onkologie)

Guten Tag,

bei braunen Flecken handelt es sich meist um harmlose Pigmentstörungen, die gerade unter starker Sonne schnell auftreten können ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung