Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"

Bronchial-Carcinom

Gefragt am 06.12.2010
16:30 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4659

 

Hallo,
folgende Diagnose:
Bronchial-Carcinom (mäßig differenziertes, mäßig verhornendes Plattenepithel-Carcinom) mit lymphangiosis carcinomatosa pulmonis, Bakannte COPD (FEV1 28%) Bekannte hypertensive und koronare Herzerkrankung mit Zusatnd nach Infarkt und PTCA und Stent (RPLS) T2-3/N2/Mo
Patient ist 73 Jahre alt und sonst noch fit.
Was bedeutet diese Diagnose genau, wie hoch sind ungefähr die Heilungschancen und welche Therapie würden sie empfehlen. Ich brauche ein e zweite ärzliche Meinung.
Vielen Dank!!!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 06.12.2010
16:30 Uhr
Dr. med. Ralf Berg Dr. med. Ralf Berg Beantwortet am 07.12.2010
20:49 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 07.12.2010 20:49 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4659

Antwort von Dr. med. Ralf Berg (Frage zu Onkologie)

Hallo,
ich gehe davon aus, dass Sie nicht der Patient selbst sind, sondern ein/e naher Angehörige/r.

Die Auskunft, die ich Ihnen hier geben muss ist leider nicht sehr erfreulich.
Genrerell ist das Bronchialkarzinom noch immer eines der am schlechtesten zu behandelnden Karzinome. Für sämtliche Krebsformen und Stadien beträgt die 5 Jahresüberlebenszeit unter 50%. Von den 4 Hauptkrebsarten des Bronchialkarzinoms (Anaplastisches CA, Kleinzelliges CA, Adeno(Grosszelliges)CA und Plattenepithelcarcinom) ist das letzere zwar das noch am ehesten sensible, und kann im Gegensatz zu den anderen neben der Chemotherapie auch bestrahlt werden ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 17 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung