Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"

Behandlungsfehler

Gefragt am 15.06.2019
08:06 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 132

 

Hallo

Darf man bei einem Patient mit einer Hämophagozytische Lymphohistiozytose, Antikörper verabreichen sprich Immunglobuline. Seit dieser Verabreichung geht es dem Orient deutlich schlechter

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 15.06.2019
08:06 Uhr
Dr. med. Ive Schaaf Dr. med. Ive Schaaf Beantwortet am 16.06.2019
08:33 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 16.06.2019 08:33 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 132

Antwort von Dr. med. Ive Schaaf (Frage zu Onkologie)

Guten Morgen,
wenn Sie einen Behandlungsfehler nachweisen und auf rechtlichem Weg verfolgen möchten, müssen Sie dem Arzt nachweisen, dass er sich nicht an die geltenden Leitlinien gehalten hat, sofern solche Vorhanden sind.
Leitlinien sind allerdings keine verbindlichen Vorschriften, sondern nur wohlbegründete Expertenempfehlungen.

Was die Hämophagozytische Lymphohistioozytose betrifft, so findet sich die Imminuglobulingabe zwar nicht im einheitlichen Therapieprotokoll, dieses wurde aber 1984 erstellt und in den letzten 35 Jahren wurden weitere ERfahrungen gesammelt, unter anderem gute Erfahrungen mit der Gabe von Immunglobulinen, siehe auch:
https://de ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Onkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung