Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"

Trigeminusneuralgie

Gefragt am 03.09.2010
13:09 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4691

 

Guten Tag.

Ich leide seit einigen Monaten an einer Trigeminusneuralgie wobei der 2. und 3. Ast des nervus trigeminus befallen sind. Die Medikation mit Novaminsulfon hat anfangs große Erfolge gezeigt. Mittlerweile (nach Einnahme von circa. 150ml) wirken die Tropfen nur noch sehr gering bis gar nicht.

Meine Frage: Stimmt es, dass Sport bei einer derartigen Nervenstörung hilft? Wenn ja, welche Art von Sport (Ausdauersport, Krafttraining)?

Vielen Dank für Ihr Bemühen!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 03.09.2010
13:09 Uhr
Dr. med. Olaf Stephan Dr. med. Olaf Stephan Beantwortet am 04.09.2010
16:36 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 04.09.2010 16:36 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4691

Antwort von Dr. med. Olaf Stephan (Frage zu Neurologie / Nervenheilkunde)

Sehr geehrter Fragender,

es ist nicht davon auszugehen, dass Sport bei einer Trigeminusneuralgie gegen die Schmerzen hilft, sondern im Gegenteil kann es sogar zu einer Schmerzverstärkung durch die körperliche Anstrengung kommen. Wenn Sie trotz der Neuralgie Sport treiben wollen, ist das nicht grundsätzlich verboten, nur sollten Sie selbst ausprobieren, was ohne Vestärkung der Schmerzen möglich ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 38 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung