Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"

Ausschleichen von Sertralin (Antidepressivum)

Gefragt am 05.05.2012
15:34 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 7264

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit ein paar Jahren nehme ich Sertralin-Teva. Meine morgendliche Tagesdosis beträgt 150 mg. In Abstimmung mit meinem Neurologen möchte ich dieses Medikament risikofrei ausschleichen. Laut meinem Neurologen:

- 4 Wochen Sertralin 100 mg
- 4 Wochen Sertralin 50 mg
- 4 Wochen jeden zweiten Tag Sertralin 50 mg und anschließend absetzen

Dies erscheint mir zu kurz und daher meine Frage an Sie:
In welchem Zeitraum und mit welcher Dosierung kann ich dieses Medikament ausschleichen? Nach meinen Informationen muss ich das Medi jeden Tag nehmen auch beim Ausschleichen. Aufgrund meines schlechten körperlichen Zustandes (physisch) bin ich diesbezüglich besorgt.
Vielen Dank im Voraus!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.05.2012
15:34 Uhr
Dr. med. Kathrin Hamann Dr. med. Kathrin Hamann Beantwortet am 05.05.2012
15:50 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.05.2012 15:50 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 7264

Antwort von Dr. med. Kathrin Hamann (Frage zu Neurologie / Nervenheilkunde)

Guten Tag,

das Ausschleichen von Sertralin sollte langsam erfolgen, was ebenfalls eine regelmäßige Einnahme bedarf, aber eben langsam immer geringere Dosis. Die von ihrem empfohlene Reduktion über 3x4 Wochen ist vertretbar, um "schnell" vom Sertralin wegzukommen, doch kann man auch individuell das Ausschleichen verlängern ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 38 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung