Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Kinderheilkunde"

backenzahn fieber

Gefragt am 16.10.2015
19:18 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1728

 

Hallo Frau Doktor,

ich würde mal gerne Ihre Meinung dazu hören,bei meinem Sieben jährigen Sohn ist vor sieben Tage im linken Backenzahn Milchzahn eine Zahnwurzelentzündung diagnostiziert worden,es ist darauf der Zahn aufgebohrt worden,wegen dem Druck und er hat Amoxcillin verschrieben bekommen,nur leider zu niedrig dosiert,er hat die ganze Woche weiter in Abständen über Schmerzen geklagt,nur unser Zahnarzt meinte da ist nichts mehr. Jetzt war ich heute bei einem anderen Zahnarzt und er hat noch eine leichte entzündung gesehen.Jetzt hat er ihm weiter Antibiotikum aufgeschrieben wieder amoxcillin nur stärker. Meine Sorge ist nur ,das er jetzt wieder Temperatur bekommen hat trotz Antibiotikum.Mache mir richtig sorgen.ich wäre über eine Meinung von Ihnen sehr dankbar.lg

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 16.10.2015
19:18 Uhr
Dr. med. Ive Dr. Schaaf Dr. med. Ive Dr. Schaaf Beantwortet am 16.10.2015
22:19 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 16.10.2015 22:19 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1728

Antwort von Dr. med. Ive Dr. Schaaf (Frage zu Kinderheilkunde)

Guten Abend,

wenn Kinder Temperatur entwickeln, ist es nicht so wie bei Erwachsenen, dass nur die Entzündung in Frage kommt, sie können auch einfach auf den anhaltenden Stress mit Temperaturerhöhung reagieren.
Entscheidend ist, wie es Ihrem Sohn mit dem Zahn geht. Wenn er trotz erhöhter Antibiokumdosierung weiterhin über anhaltende oder gar zunehmende Schmerzen klagt, dann müssen Sie morgen zum Notdienst ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Kinderheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Kinderheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung