Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"

Mandelveränderung

Gefragt am 05.01.2015
02:15 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2809

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe folgendes Problem. Vor circa 6 Jahren hatte ich ein Jahr mit mehreren Mandelentzündungen die aber immer wieder abgeklungen sind. Schon damals habe ich an meiner Mandel ein Erbsengroßen Gnubbel. Der wurde dann 2013 von meiner HNO Ärztin gecheckt und für harmlos eingestuft, es könnte eine Veränderung durch die Entzündung sein sagte sie.
Nun ist mir aufgefallen, dass der Gnubbel ein wenig asymmetrisch größer geworden ist. Ich hatte eine Mandelreizung vor 2 Wochen aber die war nach 2 Tagen weg und sonst habe ich keine Probleme. Ich habe öfters Mandelsteine muss ich dazu sagen.

Ich bin 23 Jahre alt, rauche nicht, trinke ca 2 mal im Jahr Alkohol. Nun habe ich Angst, dass es Mandelkrebs sein könnte? Kann man das auch von außen beurteilen ohne die Mandeln operativ zu entfernen (möchte mich keiner Operation unterziehen, zumal ich sehr viel Angst vor Nachblutungen habe).

Ich bin für 6 Wochen im Ausland sollte ich versuchen Dienstag noch einen Termin zu bekommen? Oder kann ich 6 Wochen warten?

Mit freundlichen Grüßen und ein frohes neues Jahr

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.01.2015
02:15 Uhr
 Christian Welsch Christian Welsch Beantwortet am 05.01.2015
06:20 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.01.2015 06:20 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2809

Antwort von Christian Welsch (Frage zu Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

sehr geehrter Fragesteller , ich denke das eine Kontrolle beim Hno Zeit hat . Je mehr Entzündungen über die Mandeln laufen , desto mehr narben und Cysten entwickeln diese im Laufe des Lebens . Operiert wird on Deutschland , wenn man über Mehrere Jahre mehr als Dreimal im Jahr eitrige Mandeln oder eine Episode von mehr als 5 eitrige Entzündungen in einem Jahr hat ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung