Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"

Lautes Geschrei

Gefragt am 03.08.2013
17:57 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2216

 

Kann durch lautes Kindergeschrei das Gehör geschädigt werden? Falls ja, gibt es Möglichkeiten der Regeneration?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 03.08.2013
17:57 Uhr
Dr. med. Ive Dr. Schaaf Dr. med. Ive Dr. Schaaf Beantwortet am 03.08.2013
19:12 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 03.08.2013 19:12 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2216

Antwort von Dr. med. Ive Dr. Schaaf (Frage zu Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

Auch das ist eine Frage der Dosis...
Theoretisch ist es durchaus denkbar, dass das Gehör durch tage- und stundenlanges Geschrei beeinträchtigt wird. Realistisch ist das aber nicht, zumal Sie sich das Kind kaum direkt ans Ohr halten werden ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung