Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"

Einseitige Vertiefung im vorderen Gaumenbogen

Gefragt am 15.04.2014
19:32 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1756

 

Seit knapp 3 Monaten habe ich einseitig geschwollene Halslympfknoten.

Aus diesem Grund war ich bereits 3 x beim Hausarzt. Nach einem grossen Blutbild sowie einem Ultraschall wurde mir bestätigt, dass diese Lympfknoten unverdächtig seien und alles in bester Ordnung sei.

Ich habe aber zusätzlich eine einseitige Vertiefung im vorderen Gaumenbogen sowie das Gefühl, dass etwas unterhalb dieser Stelle (zwischen Gaumenbogen und Zunge) sich ein Fremdkörper befindet.

Dieser Aussage hat mein Arzt aber kaum Bedeutung geschenkt.
Mein Hausarzt hat darauf auch in den Mund/Hals geschaut und nichts auffälliges gesehen.

Mit ist dann zu Hause aufgefallen, dass wenn ich dir Zunge rausstrecke (auf diese Weise hat der Hausarzt in meinen Mund geschaut) die besagte Stelle hinter einer Falte verschwindet und gar nicht sichtbar ist.

Meine Frage: Hat mein Hausarzt da etwas übersehen oder ist eine solche Vertiefung unbedenklich. Macht es Sinn, nochmals zu einem andern Arzt zu gehen oder bin ich etwas übervorsichtig?

Auf den Bildern ist die Stelle auf meiner rechten Seite (von mir aus gesehen) zu sehen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.


Fragesteller Fragesteller Gefragt am 15.04.2014
19:32 Uhr
 Christian Welsch Christian Welsch Beantwortet am 15.04.2014
19:39 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 15.04.2014 19:39 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1756

Antwort von Christian Welsch (Frage zu Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

Sehr geehrter Fragesteller , auf den Fotos sehe ich nichts bedenkliches . Ich empfehle Ihnen , den Hals noch bei einem Hno Arzt anschauen zu lassen ,dieser kann mit einem kleinen Endoskop quasi um die Ecke schauen und sehen ob es eine organische Ursache für das Fremdkörpergefühl gibt ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung