Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"

Sehnenriss nach Unterschenkelfraktur

Gefragt am 24.06.2011
20:49 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 4162 | Bewertung 4.7/5

 

Beim Skateboardfahren zog ich mir einen Spiralbruch des Schienbeines und 2.gradig den Bruch des Wadenbeines zu. Ärztlich versorgt wurde es durch eine eingeschobene Tibiaplatte. Die Operation verlief ohne Komplikationen. Jetzt nach 7 Wochen wurde festgestellt das der lange Grozehenstrecker nicht funktioniert. Die Nervenreize sind normal, der Ultraschall ergab eine wahrscheinliche Sehnenunterbrechung. Als Operationsnarben bestehen zwei schnitte in längsrichtung des Unterschenkels zum einschieben und verschrauben der Tibiaplatte, eine Quernaht von ca. 4 cm im Bereich zwischen Fuß und Unterschenkel, dessen Notwendigkeit mir nicht klar ist? Kann es sein, das bei der Operation diese Sehne verletzt wurde, für was ist diese Quernaht?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 24.06.2011
20:49 Uhr
Dr. med. Ralf Berg Dr. med. Ralf Berg Beantwortet am 25.06.2011
11:24 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 25.06.2011 11:24 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 4162 | Bewertung 4.7/5

Antwort von Dr. med. Ralf Berg (Frage zu Chirurgie)

Hallo,

zu ihrer ersten Frage: Versehentliche Durchtrennung der Sehne
Möglich ist dies schon aber andereseits doch recht unahrscheinlich, (es könnte nur in dem Bereich der Quernaht passiert sein) da die Streckersehe oberflächlich liegt eigentlich gut zu sehen ist und im Bereich übergang us/Fuß schon sehr kräfig und nicht so leicht versehentlich zu durchtrennen ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 17 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung