Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"

Leisten OP

Gefragt am 25.01.2010
18:15 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4425

 

Hallo,
Ich hatte seit etwa 8 Jahren eine bestehende Leistenhernie rechts.
Der Bruch war reponibel. Weil die Häufigkeit der Beschwerden zunahm enschloß ich mich zur OP.
Die OP wurde an der UKSH gemacht
Intraoperativ zeigte sich eine große mediale Leistenhernie rechts.
Die Hernie wurde total extraperitoneal versorgt. (Totale extraperitoneale Patchplastik)
Jetzt, etwa 2 Wochen nach der OP und nach Rückgang der Schwellung auf der OP Seite, zeigt sich eine Wölbung im Bereich des Bruches. Die Wölbung macht mir Sorgen. Könnte es ein rezidiv sein?
Habe aber keine Beschwerden wie vor der OP. Auch keine Probleme Beim Stuhlgang.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 25.01.2010
18:15 Uhr
 Juliane Theben Juliane Theben Beantwortet am 26.01.2010
12:38 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 26.01.2010 12:38 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4425

Antwort von Juliane Theben (Frage zu Chirurgie)

Sehr geehrter Fragender,

ich kann Ihre Sorge sehr gut verstehen und kann Sie Ihnen auch nicht gänzlich nehmen. Ohne Ihre Leiste sehen zu können, kann ich nur spekulieren ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 27 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung