Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"

Knubbel am Daumengelenk

Gefragt am 27.04.2017
22:25 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1605

 

Hallo,
Ich hatte mir am 28.01.2017 einen Bruch am kanbein im Handgelenk zugezogen. Habe dann für 8 Wochen einen gibs bekommen mit anstehenden Daumen. Dann nochmal für 3 Wochen eine exoschiene auch wo der Daumen Abstand und fixiert wurde. Nach dem die Schiene ab ist. Habe ich festgestellt das zwischen daumenhandknochen und daumengrundknochen in der mitte eine Verhärtung ist die bei Berührung leicht schmerzt. Zudem Taste ich am Ende vom Daumenhandknochen einen kleinen knubbel.

Ich bin männlich und 30 Jahre alt.

Habe jetzt Angst das es Krebs ist oder kann das an dem LANGEN gibs und Schiene liegen??


Fragesteller Fragesteller Gefragt am 27.04.2017
22:25 Uhr
MD Felix Aaslepp MD Felix Aaslepp Beantwortet am 28.04.2017
01:38 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 28.04.2017 01:38 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1605

Antwort von MD Felix Aaslepp (Frage zu Chirurgie)

Hallo,
zunächst einmal möchte ich sie beruhigen. Knochentumore sind relativ selten und es wäre eine sehr ungewöhnliche Stelle für einen Knochentumor oder für eine Metastase. Ich halte zwei andere Erklärungen für die wahrscheinlichsten: Eventuell haben sie sich damals nicht nur den Bruch des Kahnbeins sondern zusätzlich auch einen dezenten Bruch/Haarriss im Bereich des Daumensattelgelenkes zugezogen, welcher nun durch die Ruhigstellung ebenfalls verheilt ist und, wie bei der Knochenheilung typisch ist, hierbei eine leichte Verdickung des Knochens an der entsprechenden Stelle zurückgelassen hat. Es kommt immer mal vor, dass ein zweiter, relativ unauffälliger Bruch in der Nähe eines auffälligeren übersehen wird ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung