Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Augenheilkunde"

Dringende Frage bezüglich Siccca Syndrom bzw Trocken Augen

Gefragt am 06.11.2018
07:31 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 69

 

Habe mir am 30. August meine Augen mit Waschmittel verätzt. War dann im Dauerbehandlung bei meinem Augenarzt. Der hat dein enorm stark ausgeprägtes Sicca Syndrom (trockenes Auge) diagnostiziert. Als Therapie im 2 bis 3 Stunden wechsel Augentropfen (HYLO Gel und Eibe HYLO Gel Salbe) vor 14 Tagen war stellte er aufgrund eines Glaskörperdefektes fest das ich -0,75 Dioptrien habe und seitdem trage ich eine Brille.
Jetzt komme ich zu meiner Frage. Gestern ist der einzige Tag an dem ich meine Brille extrem lang trage. Bin noch in der Eingewöhnung. Nach einer nicht so gut geschlafener Nacht (bin im Bachelor Semester auf der Uni) bin ich dann auf die Uni und bis 15 Uhr waren mein Augen okay. Dann merkte ich das meine Augen vermehr gerötet waren. Mit einer erneuten Dosierung meiner Gel Tropfen hatte ich es bis 18 Uhr im Griff. Jedoch als meine Mutter mich gegen 18:20 abgeholt hat begannen meine Augen so stark zu brennen, stechen und schmerzen das ich heulen musste. Als wir zu Hause waren habe ich meine Augen sofort im 20 Minuten Abstand eingetröpfelt. Ich habe gelesen das ein Sicca Syndrom auch unbehandelt zu Erblindung führen kann. Habe ich dadurch mein Auge geschädigt??? Oftmals merke ich wenn es brennt und schaue das ich im Normalfall immer eintröpfeln kann. Auf der Uni ist das mit Augentropfen nicht so einfach.Heute bin ich noch immer leicht gerötet und ab und an Stechen die Augen und brennen noch etwas. Werde meinen Augen etwas Ruhe gönnen und die OC Zeit etwas einschränken. Kann ich sonst noch was tun? Mag heute nicht mehr zum Augenarzt.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 06.11.2018
07:31 Uhr
Dr. med. Achim Reither Dr. med. Achim Reither Beantwortet am 11.11.2018
16:41 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 11.11.2018 16:41 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 69

Antwort von Dr. med. Achim Reither (Frage zu Augenheilkunde)

Lieber Patient,
danke, dass Sie frag- einen- arzt.com nutzen


Das Sicca-Syndrom ist eine Benetzungsstörung des Auges und die wohl häufigste Augenerkrankung. Diese Erkrankung kann angeboren, oder wie bei Ihnen erworben sein. Die betroffenen Patienten klagen fast durchweg über die gleichen Symptome: Brennende und juckende Augen sowie Augenrötungen und Fremdkörpergefühl. Verstärkt werden die Symptome in der kalten Jahreszeit auftreten, da man sich zu dieser Jahreszeit meist in geschlossenen und beheizten Räumen aufhält. Die Luftfeuchtigkeit ist deshalb oft niedrig, was das Auftreten trockener Augen stark begünstigt. Weitere Auslöser sind lange Bildschirmarbeit („Office Eye Syndrome" –durch verringerte Lidschlagfrequenz), Klimaanlage, kalter Wind , Rauch ,Staub, UV-Strahlung und Rhinoviren ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Augenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Augenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung