Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Anästhesie"

Spiegelungen mit Vollnarkose

Gefragt am 28.02.2019
10:29 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 157 | Bewertung 5/5

 

Guten Tag,
ich bin 63 Jahre und habe keinerlei gesundheitliche Beschwerden.
Ich habe aber noch keine Darmspiegelung (und keine Prostatauntersuchung außer Ultraschall und PSA - der Wert war in Ordnung ) und keine Magenspiegelung gemacht. Vor dieses Untersuchungen habe ich leider extrem !! Angst, was bei mir wohl psychisch begründet ist, es nützt auch nichts wenn man mir sagt, das ich das durch leichte Narkose kaum oder nicht spüre. Ich habe vor einigen Jahren im Oberkiefer alle Zähne gezogen bekommen und Implanatate gesetzt bekommen - All-on-four- mit einer Vollnarkose, die ich sehr gut vertrug.
Daher meine Frage: kann man diese zwei bzw. drei Untersuchungen mit Vollnarkose machen? Wie bekomme ich heraus, wer das macht? Arzt? Krankenhaus?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 28.02.2019
10:29 Uhr
Dr. med. Ive Schaaf Dr. med. Ive Schaaf Beantwortet am 28.02.2019
12:37 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 28.02.2019 12:37 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 157 | Bewertung 5/5

Antwort von Dr. med. Ive Schaaf (Frage zu Anästhesie)

Grüß Gott
Natürlich kann man diese Untersuchungen auch in Vollnarkose machen. Das ist gar nicht so ungewöhnlich bei so genannten Angstpatienten. Sie werden allerdings einige Telefonate führen müssen mit Ärzten, die diese Untersuchungen anbieten, bevor sie fündig werden ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Anästhesie"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
Meine Frage wurde exakt beantwortet!!!
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
Die Antwort erolgte sehr schnell.
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?
Sehr - aufgrund von 1. und 2.



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Anästhesie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung