Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Anästhesie"

Anti Depressiva und Narkose

Gefragt am 21.04.2016
11:13 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2638

 

Ich werde in 1,5 unter Vollnarkose operiert und nehme Escitalopram. Laut meiner Psychiaterin gibt es da keinr Probleme. Ich werde natürlich auch noch mal den Narkosearzt fragen.
Muss ich mir Sorgen machen? Ich habe im Internet gelesen, dass man das vorher absetzten muss, aber davon weiß meine Ärztin nichts.


Fragesteller Fragesteller Gefragt am 21.04.2016
11:13 Uhr
Dr. med. Ralf Berg Dr. med. Ralf Berg Beantwortet am 21.04.2016
13:16 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 21.04.2016 13:16 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2638

Antwort von Dr. med. Ralf Berg (Frage zu Anästhesie)

Guten Tag, geehrter Fragesteller !

Ihre Psychiaterin hat Recht. Escitalopram gehört zu den " neuen" Psychopharmaka aus der Gruppe der SSRI (Serotonin-Reuptake-Inhibitoren) ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Anästhesie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 3 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Anästhesie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung