Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Tavor

Gefragt am 18.09.2013
10:54 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2716

 

Besteht bei Einnahme von Lorazepam (TAVOR) die Gefahr der Überdosierung im Sinne einer akuten Lebensgefahr (eventuelles Aussetzen von lebenswichtigen Funktionen)? Wenn etwa bei geringer Köprergröße (ca. 1,50 und geringem Körpergewicht ca. 45 kg bis zu 3 mg einmalig genommen wurden oder durch wiederholte Einnahme innerhalb der Abbauphase sich der Wirkstoff akkumuliert.
Wenn ja, was wären die Erstmaßnahmen, die ein Laie bis zur ärztlichen Versorgung durchführen kann.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 18.09.2013
10:54 Uhr
Dr. med. Ive Dr. Schaaf Dr. med. Ive Dr. Schaaf Beantwortet am 18.09.2013
12:32 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 18.09.2013 12:32 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2716

Antwort von Dr. med. Ive Dr. Schaaf (Frage zu Allgemeinmedizin)

Guten Tag,

Lorazepam ist ein Schlafmittel, dass bis zur \"Narkose\" und dann schlimmstenfalls zum Atemstillstand führen kann. Mit Lorazepam in Überdosierung kann man sich grundsätzlich umbringen.

Einmalig 3 mg ist bei 45 kg normalerweise nicht lebensgefährlich. Normalerweise bedeutet, dass es keine Begleitumstände gibt, die Sie nicht geschildert haben, die aber wichtig wären in diesem Zusammenhang!

Bei der Akkumulation muss man die lange Halbwertszeit von 12 bis 18 Stunden berücksichtigen, das heißt, nach 12 bis 18 Stunden ist noch die Hälfte im Körper, nach 24 bis 36 Stunden noch ein Viertel und so weiter ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung