Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

schmerzen in der leiste

Gefragt am 13.06.2012
01:13 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2711

 

hallo liebes ärzte team, ich habe seit ca 3 wochen starke schmerzen an der blase, nach 2 wochen hatte sich dann mein hausarzt entlich dazu bequämt mir urin abzunehmen, da stellte sich raus, das ich 2 bakterien in der blase habe. diese wurden mit antibiotika behandelt. 12 tage lang. es wurde nicht besser. dann fing es an, das mein oberbauch total hart wurde und dick als sei ich schwanger. ständiges aufstoßen kommt noch hinzu. seit 5 tagen habe ich starke leistenschmerzen. erst links dann rechts und jetzt beidseitig, wobei rechts stärker ist und bis zu meiner kniescheibe zieht. es ist ein richtiges brennen. Der gesamte unterbauch ist betroffen. Fieber ist teilweise bis 39 grad vorhanden und durchfall auch ständig da. eine magenspiegelung wurde bereits gemacht. am freitag ist eine darmspiegelung geplant. was kann ich machen, damit die schmerzen bis dahin erträglich sind

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 13.06.2012
01:13 Uhr
Dr. med. Ive Dr. Schaaf Dr. med. Ive Dr. Schaaf Beantwortet am 13.06.2012
06:40 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 13.06.2012 06:40 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2711

Antwort von Dr. med. Ive Dr. Schaaf (Frage zu Allgemeinmedizin)

Guten Morgen,

Die Antwort ist nicht ganz einfach.
Eigentlich sollte man immer zuerst eine Diagnose haben und dann behandeln.
Da keine Diagnose vorliegt, kann man nur symptomatisch behandeln, also in Ihrem Fall den Schmerz, riskiert dabei aber die Verschlepppung der Krankheit und deren wirksame Behandlung ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 22 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung